035952 - 429 500 BZ I 0351 - 450 44 18 DD
 Rathausstraße 8, 01900 Großröhrsdorf I Blasewitzer Straße 41, 01307 Dresden

Der Immobilienmarkt rund um Dresden

In Dresden sind die besten Wohnlagen nach wie vor in Basewitz, Loschwitz, im Wohnviertel Weißer Hirsch und natürlich in der inneren Altstadt zu finden. Darüber hinaus aber gibt es Immobilien in unterschiedlichen Wohnlagen und damit auch Preisklassen. Zunehmend kommt auch der Gürtel um Dresden in den Fokus, vor allem bei jungen Familien.
In Städten wie Meußlitz oder Freital gibt es beste Wohnobjekte.

Im Stadtgebiet sind die Immobilienpreise moderat gestiegen, im Durchschnitt um 7 Prozent pro Jahr. Der aktuelle Preis bei Wohnungen liegt um die 1.700 Euro pro Quadratmeter. Bei Häusern liegen die Preise bei etwa 2.400 Euro pro Quadratmeter. Der Häusermarkt ist zwischen 2017 und 2018 recht stabil geblieben, während es bei Wohnungen eine Steigerung der Preise gab. Bei der Miete kann man von etwa 7,60 Euro pro Quadratmeter ausgehen, was aber stark von der Wohnlage und der Qualität der Objekte abhängt.

Die Nachfrage zum Kauf von freistehenden Häusern, Reihenhäusern und Doppelhaushälften als Kapitalanlage ist groß und vor allem bei Familien zu beobachten. Historische Villen sind ebenso wie moderne Wohnhäuser entlang des Elbufers in Dresden und in seinen Randgebieten zu finden.

Was Dresden und seine Umgebung so besonders macht: Die Stadt hat viele verschiedene Baustile aus dem Barock, Neoklassizismus, der Gotik und Renaissance im Angebot und ist damit vor allem bei Fans von Altbauten sehr beliebt.  Aber Dresdens vielfältige Stadtteile bieten auch Villenviertel, Orte mit dörflichem Charakter und günstigere Regionen, in denen noch die (in vielen Fällen sanierten und modernisierten) Plattenbauten zu sehen sind. Damit verfügt die Stadt über Wohnungen und Häuser in unterschiedlichen Preislagen, sowohl für kleine als auch für große Budgets.

In den Außenlagen wie Großröhrsdorf kann man heute noch Schnäppchen machen, zum Beispiel 4-Zimmer Wohnungen für 600 Euro, ohne aber auf die Vorteile der Großstadt verzichten zu müssen. Über die A4 ist man mit dem Auto in 30 Minuten in der Landeshauptstadt. Es gibt auch eine Busverbindung über Radeberg. In Haselbachtal wird gerade eine Ökosiedlung gebaut, die interessante Möglichkeiten für Immobilien-Investoren bietet.

 

© Century 21 Deutschland • ImpressumDatenschutzerklärungScam WarnungAnmeldung
Jedes Century 21 Büro ist rechtlich und wirtschaftlich ein selbstständiges Unternehmen.
 Rathausstraße 8, 01900 Großröhrsdorf I Blasewitzer Straße 41, 01307 Dresden